Emotionen statt Fakten

Am 4. März 2017 veröf­fent­licht die WELT ein Inter­view, in dem sich “einer der einfluss­reichsten Manager Deutsch­lands” zur deutschen Energie­po­litik und deren propa­gan­dis­ti­scher Aufbe­rei­tung äußert:

Mit einem Klick gelangen Sie zum Inter­view.

Der BASF-Aufsichts­rats­vor­sit­zende erklärt u.a.:

Auch die Bundes­re­gie­rung verfolgt mittler­weile eine Infor­ma­ti­ons­po­litik, die mit der Realität wenig zu tun hat, bezahlt mit Steuer­geld. Ich habe gerade einen Prospekt aus dem Wirtschafts­mi­nis­te­rium gelesen, zur Energie­wende. „Unsere Erfolgs­ge­schichte” lautet der Titel, es folgen zig Seiten Lobhu­delei über sinkende Strom­kosten und sichere Versor­gung. Die Wahrheit ist doch: Die Energie­wende ist ein Riesen­murks. Die Kosten steigen immer weiter, und die Versor­gungs­si­cher­heit ist extrem gefährdet, wenn wir nach der Kernkraft nun auch noch aus Kohle und Gas aussteigen wollen. So etwas ärgert mich massiv, damit werden die Bürger an der Nase herum­ge­führt.

VERNUNFTKRAFT. teilt den Ärger. Unsere Abhand­lung zum Erfolgs­mär­chen finden Sie hier.

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch