Gutes aus der Ucker­mark

Die Ucker­mark galt einst als Toskana des Nordens.

Uckermark

Mit einem Klick gelangen Sie zum Artikel aus dem Jahr 2009.

An manchen Orten ist sie dies noch immer.

An vielen hingegen ist sie bereits “schlimmsten Verhee­rungen seit dem Dreißig­jäh­rigen Krieg” anheim gefallen und komplett durch die Windkraft­in­dus­trie entstellt. Von einer Ucker­mär­kerin ist die Einschät­zung überlie­fert, dass es mittler­weile so viele Profi­teure der Windkraft­in­dus­trie gibt, dass man das Problem nicht mehr in den Griff bekäme: 

Sie können daran studieren, wie es ist, wenn Mehrheiten zu Subven­ti­ons­emp­fän­gern werden und damit nicht mehr bereit sind, die eigene Subven­tion abzuschaffen.

Von einem erklärten Freund der Ucker­mark war über lange Jahre nicht einmal Problem­be­wusst­sein, sondern vielmehr eine mit viel Wohlwollen besten­falls als naiv zu bezeich­nende Freude über die Auszeich­nung mit einem Leitstern der Willfäh­rig­keit zu erkennen. Diese Prämie­rung wird bekannt­lich von der Lobby­or­gan­sa­tion “Agentur für erneu­er­bare Energie” vorge­nommen. 

Vor diesem Hinter­grund des Fatalismus und der Naivität ist es umso erfreu­li­cher, dass ein anderer Ucker­märker nun mit wirklich Gutem aufwartet und sich als echter Volks­ver­treter hervortut:

Am 12. Januar 2015 wandte sich MdB Jens Koeppen an die Planungs­gre­mien der Region Ucker­mark-Barnim und warb für Vernunft und Umdenken.

jk

Mit einem Klick öffnet sich der Brief.

Bravo, Herr Koeppen – die Richtung stimmt.

Die Märki­sche Oderzei­tung berich­tete.

Warum der Appell – ganz abgesehen von der techni­schen Unsin­nig­keit des weiteren Windkraft­aus­baus – schlicht ein Gebot der Verant­wor­tung ist, können Sie hier nachlesen. 

Zum Nachlesen und vor allem zum Nachschauen bietet sich auch der von Frau Dr. Goette und ihren Mitstrei­tern angefer­tigte Kalender an. Hier gibt es allmo­nat­lich fundierte Gründe, Herrn Koeppens vernünf­tigen Vorstoß als Minimal­for­de­rung zu begreifen und schleu­nigst umzusetzen. 

Kalenderblatt

Mit einem Klick öffnet sich der Kalender – es kann ein paar Sekunden dauern.

Zu viel ist schon zerstört im Land des roten Adlers. Doch es gibt noch sehr viel, für dessen Erhalt es sich lohnt, beharr­lich einzu­treten. Mit klarem Verstand und Bewusst­sein

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch