Mythos 8

Der Mensch ist durch geltende Gesetze vor allen Gefahren hinrei­chend geschützt. Durch Windkraft­an­lagen droht keine Beein­träch­ti­gung der mensch­li­chen Gesund­heit.   Fakt > Die Auswir­kungen der Windkraft­in­dus­trie auf den Menschen sind bislang unzurei­chend medizi­nisch erforscht. Eine bislang oftmals bagatel­li­sierte Gefahr geht vom sogenanntem Infra­schall aus. Einschlä­gige gesetz­liche Vorschriften variieren beträcht­lich zwischen den einzelnen Bundes­län­dern; der Schutz der mensch­li­chen Gesund­heit wird … Mythos 8 weiter­lesen