Aktuel­les

“Können uns Weiter­sä­gen nicht leisten”

Können uns Weiter­sä­gen nicht leisten”

Am 21. Novem­ber 2022 erklärt der Bundes­mi­nis­ter für Wirtschaft und Klima­schutz, dass wir uns “Warten nicht leisten können”. Die Energie­wende müsse dringend beschleu­nigt werden. Damit ist vor allem ein schnel­le­rer, noch stärker subven­tio­nier­ter Ausbau von Windkraft­an­la­gen gemeint.     Um den Errich­tern und Betrei­bern dieser Anlagen das Inves­tie­ren noch schmack­haf­ter zu machen, bringt Herr Habeck nun “Staats­ga­ran­tien” ins Spiel.     Garan­tiert ist dabei vor allem zweier­lei: (1.) Der Strom wird…

mehr lesen
Die Macht der grünen Lobby

Die Macht der grünen Lobby

Im April 2021 veröf­fent­lichte die WELT am Sonntag eine tiefschür­fende Repor­tage ihrer Redak­teure Axel Bojanow­ski und Daniel Wetzel. In 8 Kapiteln zeigen sie die Verflech­tun­gen zwischen Politik, Medien und den Branchen der Erneu­er­ba­ren Energien auf. Der Einfluss der “grünen Lobby” wird damit sehr gut verständ­lich.      Die veran­schlag­ten 28 Minuten Lesezeit sind eine hervor­ra­gende Inves­ti­tion in das Verständ­nis politi­scher Vorgänge in  Deutsch­land und darüber hinaus. Sie erfah­ren dabei unter…

mehr lesen
WIR SIND DIE GUTEN!

WIR SIND DIE GUTEN!

Immer wieder wird VERNUNFT­KRAFT. verleum­det. Im Novem­ber 2022 sogar mit Hilfe Ihrer Rundfunk­ge­büh­ren (Link).  Akteure, die  ihr Geschäfts­mo­dell und/oder ihre Ideolo­gie durch unsere Arbeit infrage gestellt sehen, verbrei­ten immer wieder Unwahr­hei­ten über uns. Auf diese Weise soll eine inhalt­li­che Befas­sung mit unseren Argumen­ten unter­bun­den werden. Deshalb hier nochmal ganz expli­zit die Richtig­stel­lung falscher Behaup­tun­gen:   ERSTENS VERNUNFT­KRAFT. ist von rein ehrenamtlicher…

mehr lesen
Windkraft in Deutsch­land – Ernüch­ternde Ergebnisse

Windkraft in Deutsch­land – Ernüch­ternde Ergebnisse

Manch­mal tut es gut, die deutsche Medien­land­schaft zu verlas­sen und die Tages­zei­tung eines Nachbar­lan­des zu konsul­tie­ren. Der Blick von etwas außer­halb bringt mitun­ter Erkennt­nisse, die hierzu­lande nicht zur Sprache geschweige denn zur Geltung kommen.  So auch am 5. Novem­ber 2022, als die Neue Zürcher Zeitung eine Analyse der Renta­bi­li­tät der ca. 30.000 deutschen Windkraft­an­la­gen veröf­fent­licht   28.000 größere Windkraft­an­la­gen sind derzeit auf deutschem Boden in Betrieb. Wie viele davon…

mehr lesen
Ausge­zeich­nete Natur­schüt­ze­rin ausgezeichnet

Ausge­zeich­nete Natur­schüt­ze­rin ausgezeichnet

Am 30. Oktober 2022 war der beschau­li­che Ort Kloster Lehnin Schau­platz einer sehr angeneh­men Versamm­lung: Unser Gründungs- und Vorstands­mit­glied Waltraud Plarre feierte einen runden Geburts­tag. Bei strah­len­der Spätherbst­sonne und köstli­chem Buffet wurde das bishe­rige Lebens­werk unser dauer­ak­ti­ven Mitstrei­te­rin gewür­digt. Der Bürger­meis­ter der branden­bur­gi­schen Gemeinde verlieh ihr den Ehren­amts­preis. Daher dankt die Gemeinde Waltraud Plarre für ihr langjäh­ri­ges Engage­ment. Wir sind froh, dass…

mehr lesen
Richtung? Linie? Kompe­tenz? – Wumms Dir was!

Richtung? Linie? Kompe­tenz? – Wumms Dir was!

Am 17. Oktober 2022 nutzte Bundes­kanz­ler Olaf Scholz seine sogenannte Richt­li­ni­en­kom­pe­tenz. Mit diesem Instru­ment (vulgo: Macht­wort) legte er den koali­ti­ons­in­ter­nen Konflikt um die tempo­räre Weiter­nut­zung der drei noch verblie­be­nen Kernkraft­werke kurzfris­tig bei:  Am Wochen­ende zuvor hatten die Grünen auf ihrem Partei­tag beschlos­sen, dass nur zwei Kraft­werke als „Reserve“ bis Mitte April weiter­lau­fen, aber keinen Strom produ­zie­ren dürfen. Das dritte sollte abgeschal­tet werden. Die FDP forderte…

mehr lesen
Eine dunkle Seite rückt ins Licht

Eine dunkle Seite rückt ins Licht

Am 25. Oktober 2022 sendete die ARD eine Dokumen­ta­tion, die den Rohstoff­be­darf von erneu­er­ba­ren Energie­wende-Techno­lo­gien ins Visier nahm. Damit erfuhr ein Thema Beach­tung, das wir in unserem Kompen­dium ab Seite 26 aufgrei­fen. Kupfer ist nur eines von vielen chemi­schen Elemen­ten und Verbin­dun­gen, deren Bedarf sich durch Energie­wende-Techno­lo­gien drastisch erhöhen wird. Letzt­lich sind es physi­ka­li­sche Eigen­schaf­ten ebendie­ser Techno­lo­gien – geringe Energie­dichte und Volati­li­tät – die eine…

mehr lesen
Weil nicht sein kann, was nicht sein darf…

Weil nicht sein kann, was nicht sein darf…

Die noch vorhan­de­nen deutschen Kernkraft­werke am Netz zu lassen, würde die Strom­preise senken und CO2 einspa­ren. Aber diese nahelie­gende Erkennt­nis ist politisch unerwünscht. So der Schluss, den wir am 8. Oktober 2022 aus dem Abgleich einer Studie unter Feder­füh­rung der Wirtschafts­wei­sen Veronika Grimm mit der Doktrin des  zustän­di­gen Minis­ters bzw. der zustän­di­gen Minis­te­rin gewin­nen müssen.    Schade. Denn Weiter­den­ken ist immer besser, als an alten Zöpfen festzu­hal­ten, finden wir – wie im…

mehr lesen
Vorwärts in die Vergangenheit?

Vorwärts in die Vergangenheit?

Am 1. Oktober 2022 ist in der Online-Ausgabe des FOCUS eine Analyse von Jan Fleisch­auer zu lesen, in der sich der Kolum­nist mit den Zustän­den im Endsta­dium der “grünen” Energie­wende beschäf­tigt. Fleisch­hauer rezen­siert darin das Buch der taz-Wirtschafts­re­dak­teu­rin Ulrike Herrmann, die affir­ma­tiv aufzeigt, wo der vor zehn Jahren einge­schla­gene und nun stark beschleu­nigt fortge­setzte Weg enden wird: In einem deutlich ärmeren, deutlich gefähr­li­che­ren Land. Die 1970er Jahre brach­ten gewiss sehr…

mehr lesen
Follow the Science!

Follow the Science!

Vom 9. bis 10. Juli 2022 fand  an der Univer­si­tät Stutt­gart die Fachta­gung „20 Jahre Deutsche Energie­wende — Wissen­schaft­ler ziehen Bilanz“ statt. Auch Vertre­ter von VERNUNFT­KRAFT. waren vor Ort. Organi­siert wurde die Fachta­gung von Prof. Dr. André D. Thess, Inhaber des Lehrstuhls für Energie­spei­che­rung der Univer­si­tät Stutt­gart. Wie das Programm erhof­fen ließ, wurde in hochka­rä­ti­gen Exper­ten­vor­trä­gen eine wissen­schaft­li­che, fakten­ba­sierte Bilanz der Energie­wende gezogen: Prof. Dr. Carl…

mehr lesen
Die schlum­mernde Gefahr in Windrädern

Die schlum­mernde Gefahr in Windrädern

Am 17. August 2022 machte das ARD-Magazin plusmi­nus auf eine bislang der Indus­trie durch­aus bekannte aber ansons­ten weitge­hend ignorierte Klima­wir­kung der Windkraft aufmerk­sam.  Der unbedingt sehens­werte Bericht benennt damit ein weite­res kaum bekann­tes bzw. unter den sprich­wört­li­chen Teppich gekehr­tes Problem, das sich – neben dem Eintrag von Mikro­plas­tik in die Biosphäre, der Gesund­heits­ge­fähr­dung von CFK-Fasern und den unzurei­chend erforsch­ten Auswir­kun­gen auf Luftströ­mun­gen und damit…

mehr lesen
Windkraft hilft uns nicht weiter

Windkraft hilft uns nicht weiter

Wer sich unvor­ein­ge­nom­men den nüchter­nen Zahlen zuwen­det, kann sich der Erkennt­nis kaum entzie­hen: Windkraft bringt es nicht. Wer noch dazu über die für Philo­so­phen typische Denk- und Ausdrucks­fä­hig­keit verfügt, kann diese Erkennt­nis auch in schön les- und hörba­rer Form vermit­teln. So, wie Herr Matthias Grone­meyer am 11. August 2022 im Deutsch­land­funk. Folgen Sie seinen Gedan­ken gerne hier in Schrift­form oder hier als Tonspur – wir teilen sie.

mehr lesen
WISO diese Energie­po­li­tik unver­ant­wort­lich ist

WISO diese Energie­po­li­tik unver­ant­wort­lich ist

Am 1. August 2022 überrascht das Zweite Deutsche Fernse­hen mit einer sehens­wer­ten Dokumen­ta­tion von Schief­la­gen der aktuel­len Energie­po­li­tik: Dem Team des Magazins WISO um Erik Hane gelingt es, die größten Defizite der gegen­wär­tig verfolg­ten Pläne in 45 Minuten objek­tiv darzu­stel­len. Technisch-physi­ka­lisch bedingte Restrik­tio­nen und Risiken, auf die wir bei VERNUNFT­KRAFT. seit nunmehr 10 Jahren hinwei­sen, wurden thema­ti­siert.     Die durch­aus beunru­hi­gen­den Inhalte können in unserem Kompendium…

mehr lesen
Unerwar­tet unver­zerrt – die Reali­tät im SPIEGEL

Unerwar­tet unver­zerrt – die Reali­tät im SPIEGEL

Die energie­wirt­schaft­li­che Reali­tät erhält ein Forum. Im SPIEGEL kommt Anna Veronika Wendland zu Wort. Am 6. Juli 2022 veröf­fent­licht der SPIEGEL auf seinen online-Seiten einen Gastbei­trag der Technik­his­to­ri­ke­rin Anna Veronika Wendland.    Gute Argumente, die Frau Wendland auf ihrer Seite hat, haben wir am selben Tag mit unserem Rundbrief Mandats­trä­gern, Abgeord­ne­ten und einschlä­gig Inter­es­sier­ten nahege­bracht. Aller­dings ohne Frau Wendlands Beitrag zu kennen und ohne die Bundes­re­gie­rung der…

mehr lesen
WaLG weg. Der Umwelt zuliebe.

WaLG weg. Der Umwelt zuliebe.

Am 10. Juni 2022  luden das Bundes­mi­nis­te­rium für Wirtschaft und Klima­schutz und das Bundes­mi­nis­te­rium des Innern Verbände und Bundes­län­der zur Kennt­nis­nahme und Kommen­tie­rung einer “Formu­lie­rungs­hilfe” ein. Diese “Hilfe” richtet sich an den Gesetz­ge­ber und soll ihm die Verab­schie­dun­gen eines “Wind-an-Land-Geset­zes” – kurz WaLG – und eines “Windbe­darfs­ge­set­zes” – kurz WindBG – erleich­tern.  Die Formu­lie­rungs­hil­fen und die Gesetz­ent­würfe gehen an den realen energie­wirt­schaft­li­chen, ökologischen…

mehr lesen
Kompen­dium 2.0

Kompen­dium 2.0

Am 28. April 2022 haben wir die aktua­li­sierte und erwei­terte Auflage unseres Kompen­di­ums veröf­fent­licht. Es soll den Weg zu einer vernünf­ti­gen Energie­po­li­tik beglei­ten.  Sie finden das Dokument hier zum Download. Hier die Presse­mit­tei­lung zum Anlass. 

mehr lesen
Stabi­les Rückgrat und flexi­bles Denken statt russi­schem Roulette

Stabi­les Rückgrat und flexi­bles Denken statt russi­schem Roulette

Wir sind von russi­schem Gas abhän­gig. Das ist sehr schlecht. Stärkere Abhän­gig­keit vom Wetter und fragwür­di­gen Regimen verspre­chen aber keine Lösung. Frisches Denken schon.   Es hat gedau­ert. Aber was lange währt, wird endlich richtig gut: Am 23. Februar 2022 findet Herr Thomas Hummel in einem Kommen­tar für die Süddeut­sche Zeitung   treffende und ehrli­che Worte:   Windkraft­skep­ti­ker wurden jahre­lang verächt­lich gemacht. Die Energie­de­bat­ten in Deutsch­land sind absurd. Das rächt sich nun. Herr…

mehr lesen
Windkraft schützt vor russi­schen Panzern! (Oder?)

Windkraft schützt vor russi­schen Panzern! (Oder?)

In der Ukraine herrscht Krieg. Die deutsche Windkraft­lobby ist mit Propa­ganda zur Stelle. Am 24. Februar 2022 verletzt die russi­sche Armee die ukrai­ni­sche Staats­grenze. Einen Tag später rollen russi­sche Panzer in Richtung Kiew. Es sind schreck­li­che Ereig­nisse. Ein Rückfall in Zustände, die wir in Europa für alle Zeiten hinter uns wähnten. Die Tragik, die Angst und das Leid der ukrai­ni­schen Bevöl­ke­rung sind allge­gen­wär­tig. Die geopo­li­ti­sche Entwick­lung berei­tet größte Sorgen. Während den…

mehr lesen
Windfall gains – volle Taschen für Einige, hohe Lasten für Viele

Windfall gains – volle Taschen für Einige, hohe Lasten für Viele

Die Windkraft-Indus­trie profi­tiert massiv von hohen Strom­prei­sen, zu denen sie selbst erheb­lich beiträgt.  Am 13. Februar 2022 berich­tet FOCUS online über Zusam­men­hänge auf dem Strom­markt, die unter markt­wirt­schaft­li­chen und ökolo­gi­schen Aspek­ten sowie im Sinne der sozia­len Gerech­tig­keit untrag­bar sind:   Die Schil­de­rung des Markt­ge­sche­hens ist korrekt, sollte aber durch den Hinweis ergänzt werden, dass die Abhän­gig­keit vom Energie­trä­ger Gas auch durch die politi­sche Fixie­rung auf…

mehr lesen
Plünde­rung im Schatz­haus – Reinhards­wald in der “Trans­for­ma­tion”

Plünde­rung im Schatz­haus – Reinhards­wald in der “Trans­for­ma­tion”

Im Reinhards­wald wurden Baumfäl­lun­gen begon­nen. Ein wertvol­ler Natur­raum soll der Windkraft­in­dus­trie geopfert werden. Aber noch ist nicht alles verlo­ren. Ich komme gerade aus dem Wald und bin schockiert Mit diesen Worten schil­derte Oliver Penner, Sprecher des Aktions­bünd­nis Märchen­land, am 9. Februar 2022 seine Eindrü­cke nach einem Besuch des Reinhards­walds, auch als Schatz­haus der europäi­schen Wälder bekannt. Seit neun Jahren beobach­ten wir bei VERNUNFT­KRAFT. mit großer Sorge, wie die…

mehr lesen

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Dokumen­ta­tion

Social­Me­dia