Argumen­ta­tive Abküh­lung

Am 30. Juni 2018 fand in nordbran­den­bur­gi­schen Kremmen eine “aufge­heizte Windkraft­de­batte” statt, wie die Märki­sche Oderzei­tung (MOZ) berich­tete:

Mit einem Klick gelan­gen Sie zum Artikel.

Mit kühlen Zahlen und Daten zu den techni­schen und wirtschaft­li­chen Aspek­ten der Planun­gen trug  VERNUNFTKRAFT.  zur allge­mei­nen Tempe­ra­tur­ab­sen­kung bei. Den meisten Anwesen­den auf dem Spargel­hof Kremmen wurde deutlich, dass Spargel, unter der Erde wachsend, der schmack­haf­ten und gesun­den Ernäh­rung dienlich und der regio­na­len Entwick­lung förder­lich ist, dass die geplan­ten “Windspar­gel” hinge­gen für Natur und Lebens­qua­li­tät unbekömm­lich sind.

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia