Die Mopsfle­der­maus braucht Sie

Fleder­mäuse zählen bekannt­lich zu den durch die Energie­wende–Politik beson­ders gefähr­deten Arten. Wie neben dem Rotmilan wohl kaum eine andere Gattung versinn­bild­licht die Mopsfle­der­maus die tatsäch­li­chen Konflikte zwischen vermeint­li­chem Klima­schutz und dem Erhalt von natür­li­chen Lebens­räumen. Diesem – unserem – Thema widmet sich

Mopsfledermaus

Mit einem Klick gelangen Sie zur Seite des Films.

mppfs

ein Dokumen­tar­film von Phillip von Becker und Misha Bours.

Diese sympa­thi­schen Menschen haben einige von uns persön­lich kennen und schätzen lernen dürfen. Sie haben sich unter anderem bei den Bürger­initia­tiven im Spessart und im Reinhards­wald umgesehen und umgehört und sich den uns alle bewegenden Themen auf emotio­nale und künst­le­ri­sche Weise dokumen­ta­risch genähert. Im Gegen­satz zu Propa­gan­da­werken im Sinne der schönen neuen Energie­wende-Welt kann ein solcher Film nicht auf schlag­kräf­tige finan­zi­elle Unter­stüt­zung zählen. Kurz gesagt:

Die Mopsfle­der­maus braucht Sie!

Einen Vorab­be­richt des hessi­schen Rundfunks finden Sie hier:

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch