End of Landschaft

Am 2. Oktober 2018 erlebte Darmstadt die Premier des Dokumen­tar­films “End of Landschaft”. Ursprüng­lich war der Filmstart erst für Anfang 2019 vorge­se­hen. Nachdem bereits die Drehar­bei­ten großes Inter­esse hervor­rie­fen, erreichte den Autor Jörg Rehmann die Bitte, den Film doch früher starten zu lassen. Die Première trotz der relativ kurzen Ankün­di­gungs­phase und einigen Pannen beim Bezug der Werbe­ma­te­ria­lien recht gut besucht. Zahlrei­che Besucher waren von weit her angereist, um den Film sehen zu können. Die Resonanz war überwie­gend positiv, wenn auch Betrof­fen­heit aufgrund der inves­ti­ga­ti­ven Recher­chen entstand. Eine Heraus­for­de­rung stellte, so Rehmann, die Fülle an aufge­ar­bei­te­tem Material und Spiel­dauer des Films dar. Angesichts dessen, dass viele Medien viele Details des Vorge­hens bei der Energie­wende nicht thema­ti­sie­ren, habe man sich jedoch zu mehr inhalt­li­cher Tiefe entschlos­sen. Insofern wurde der Film von vielen durch­aus als anspruchs­voll, jedoch auch unter­halt­sam und sehr spannend bis zum Schluss beschrie­ben.

Der Film wird in den nächs­ten Monaten in verschie­de­nen Programm­ki­nos der ganzen Bundes­re­pu­blik zu sehen sein.

Mehr zu Inhalt und Spiel­or­ten finden Sie unter www.end-of-landschaft.de 

 

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia