Gute Gesell­schaft

Am 24. August 2015 äußern sich die Profes­so­ren Axel Ocken­fels und Achim Wambach öffent­lich zum sogenann­ten Weißbuch des Bundes­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­ums, also den Plänen zum „Strom­markt für die Energie­wende”. In der grund­sätz­li­chen Einschät­zung jener Pläne wissen wir uns mit diesen beiden Mitglie­dern des wissen­schaft­li­chen Beirats des Minis­te­ri­ums in exzel­len­ter Gesell­schaft.

gute Gesellschaft

Mit einem Klick gelan­gen Sie zum Artikel.

ockenfesl

Mit einem Klick gelan­gen Sie zum Gastbei­trag.

Dass der wissen­schaft­li­che Beirat in dem von ihm zu beraten­den Wirtschafts­mi­nis­te­rium ignoriert wird, hatten wir bereits in unserer Stellung­nahme zum Grünbuch bedau­ernd festge­stellt. An diesem Zustand hat sich offen­bar nichts geändert.

Seriös geht anders.

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia