Intel­li­gente Energie­wende gesucht

Unter dem Titel “intel­li­gente Energie­wende gesucht”, weist die WELT-Kolum­nistin Barbara Röhl auf Defizite der deutschen Energie­po­litik hin: “Die Windmühle gab es schon in den auf Autarkie bedachten Nazi-Köpfen als Größe. Nur aus Wind den Strom heraus zu holen, der den Strom in der Steck­dose 24 Stunden konstant fließen lässt, der die Wirtschaft konstant versorgt, der die Kranken­häuser, die Polizei, die Feuer­wehr und überhaupt alle öffent­li­chen Einrich­tungen konstant versorgt und der die Gesell­schaft auch preis­lich gesehen prospe­rieren lässt, ist nichts, was in den Windmühlen bis heute hinrei­chend angelegt ist“. Mehr…

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch