Klima­wald

Am 8. Juli 2015 startete die Bürger­initia­tive “Hände weg vom Liepnitz­wald” eine prinzi­pi­ell auf alle Wälder des “Energiewende”-Landes übertrag­bare Aktion. Frau Annelie Grund (unten rechts im Bild) erläu­tert:

 

Liepnitz­wald ist Klima­wald

Mitglie­der der Bürger­initia­tive “Hände weg vom Liepnitz­wald“ brach­ten am Mittwoch, den 8. Juli 2015 das erste gelbe Schild mit dem Schrift­zug „KLIMA­WALD“ am Liepnitz­weg in Wandlitz an. Weitere gelbe Hinweis­schil­der sind nach Abspra­che mit den zustän­di­gen Förste­reien geplant.

Sie sollen die Besucher des Waldes auf die sehr wichtige Funktion unseres Erholungs­wal­des als Klima­schüt­zer hinwei­sen und landes­weit zum Nachma­chen anregen.

Gleich­zei­tig berei­tet diese Aktion eine Volks­ab­stim­mung im Land Branden­burg vor, bei der jeder Bürger die Möglich­keit hat, für oder gegen den Schutz unseres Heimat­wal­des vor Abhol­zung für Windin­dus­trie­an­la­gen und  mehr Menschen­schutz durch größere Abstände der zukünf­tig geplan­ten Windparks von den Dörfern zu entschei­den.

Klimawald1

 

In der Tat ist der Wald unser größter CO2-Speicher und erfüllt wichtige ökolo­gi­sche Funktio­nen. Ihn zu hegen und zu pflegen muss daher Kernbe­stand­teil jeder seriö­sen Klima-Politik sein. Eines braucht unser Klima-Wald dabei beson­ders dringend: Keine Windrä­der. 

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Mitglied werden

Teilen Sie unsere Argumentation und Kritik an der aktuell gelebten Energiewende? Dann unterstützen Sie uns. Senden Sie uns während unserer Websiteüberarbeitung gerne eine E-Mail an info@vernunftkraft.de.