Vernünf­tige Auftritte in Franken

Am Diens­tag, den 20. August 2013 fand auf dem  Besik­tas Platz in Erlan­gen eine “Gegen­wind” Demons­tra­tion mit Kundge­bung statt.  Neben dem Veran­stal­ter Herrmann Gottschalk aus Pinzberg referierte auch der VERNUNFTKRAFT.-Ökologe Dr. Fried­rich Buer aus Neustadt an der Aisch über die Zerstö­rung der Natur durch Windkraftanlagen.

Anlass war der Besuch der Bundes­kanz­le­rin, die sich auf Tournee durch bayeri­sche Landen befand um die Gunst der Wähler warb. Klar, dass wir diese Gelegen­heit zum Werben für eine vernünf­tige Energie­po­li­tik nicht ausge­las­sen haben. Mit dieser mail haben wir Frau Dr. Merkel willkom­men geheißen:

Sehr geehrte Frau Bundes­kanz­le­rin,
sehr geehrte Frau Dr. Merkel,

wir freuen uns sehr über Ihren Besuch des Rathaus­plat­zes in Erlan­gen am Dienstag.

Als Vorstands­mit­glied der Bundes­in­itia­tive Vernunft­kraft werde ich an einer kleinen Demons­tra­tion anläss­lich Ihres Besuchs teilneh­men. Vielleicht werden Sie unseren Banner wahrnehmen.

Die partei­un­ab­hän­gige Bundes­in­itia­tive für vernünf­tige Energie­po­li­tik wird von unabhängigen 

Wissen­schaft­lern und Bürger­initia­ti­ven aus allen Teilen des Landes getra­gen. Neben vier  Trägern des Bundest­ver­dienst­kreu­zes haben sich uns schon weit über 200 Initia­ti­ven angeschlos­sen.
Uns liegt das Wohl von Mensch und Natur am Herzen – beides sehen wir gerade sehr stark  gefähr­det. Insbe­son­dere durch die Fehlan­reize des EEG. Deswe­gen setzen wir uns für mehr Weitsicht ein.
 
Sie finden unser Positi­ons­pa­pier im Anhang. 
 
Stell­ver­tre­tend für die bayeri­schen über 80 Bürger­initia­ti­ven möchten wir Ihnen in Erlan­gen unsere Unter­schrif­ten­liste mit bereits über 58.000 Unter­schrif­ten überreichen.
 
Schon vorab danken wir Ihnen für die Aufmerk­sam­keit und Wertschät­zung,  die Sie unseren Sorgen und Argumen­ten entgegenbringen.
Mit freund­li­chen Grüßen,

Katha­rina Quabius

Höhepunkt der Veran­stal­tung war für uns die Übergabe der über 58.000 Unter­schrif­ten welche von den bereits mehr als 80 bayeri­schen Bürger­initia­ti­ven gesam­melt wurden. Leider konnte Frau Dr. Merkel die Unter­schrif­ten nicht persön­lich entge­gen nehmen. Hier hält Herr Gottschalk die Unter­schriften­ta­fel in der Hand.

 


Am Freitag, den 23. August fand in Würzburg die halbstün­dige Veran­stal­tung “Seehofer direkt” im Luisen­gar­ten statt. Auch diesen Anlass nutzte VERNUNFTKRAFT. - Vorstands­mit­glied Katha­rina Quabius und ihre bayerisch-fränki­schen Mitstrei­ter für eine kleine Versammlung.

Katha­rina Quabius:
“Einmal mehr konnten wir Herrn Seehofer auf die Windkraft-Proble­ma­tik anspre­chen. Er nahm sich sogar einen Augen­blick für uns Zeit, um mit uns über unser Anlie­gen zu sprechen. Er berich­tete uns von der Kabinetts­sit­zung am Mittwoch und sagte uns größere Mindest­ab­stände zu. Es handle sich hierbei keines­falls um Wahlkampf­tak­tik. Wir sollen auf jeden Fall weiter am Ball bleiben – so Herr Seehofer.  Das machen wir.”

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia