VERNUNFT­KRAFT an Natur­schüt­zer Tauber­tal

Die Natur und Landschaft des liebli­chen Tauber­tals werden durch Planun­gen zur Ansied­lun­gen von Windin­dus­trie­an­la­gen akut bedroht.

Wie an so vielen Orten unseres Landes…

…das sich nach Ansicht ratio­na­ler Umwelt­schüt­zer auf dem energie­po­li­ti­schen Holzweg befin­det…

…soll auch hier Wald gerodet und natur­nahe Kultur­land­schaft zur Indus­trie­zone gemacht werden.

In der Hoffnung, dass sich der örtli­che Umwelt­schutz­ver­ein mit diesen Plänen kritisch befas­sen würden, haben sich Vernunft­bür­ger aus den Bad Mergen­thei­mer Ortstei­len an die Natur­schutz­gruppe Tauber­tal gewandt.

Diese Natur­schüt­zer gingen auf die Rat und Unter­stüt­zung suchen­den und um ihre Natur und Heimat besorg­ten Bürger leider nicht direkt ein. Vielmehr lancier­ten sie eine Presse­mit­tei­lung.

Der darauf aufbau­ende Artikel in den fränki­schen Nachrich­ten ist ein Affront gegen alle Vernunft.

Offen­kun­dig sind die Natur­schüt­zer schlecht infor­miert, denn sie beför­dern die Zerstö­rung dessen, was sie schüt­zen wollen.

Um die Natur­schüt­zer in Ihrer satzungs­ge­mä­ßen Aufgabe zu unter­stüt­zen und sie vor schwer­wie­gen­den Fehlern zu bewah­ren, haben wir Ihnen einen natur­freund­schaft­li­chen Brief geschrie­ben.

Wenn Sie mögen, nutzen Sie gerne Formu­lie­run­gen daraus – vielleicht gibt es auch andern­orts infor­ma­ti­ons­be­dürf­tige Natur­schüt­zer?

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia