Wer ist eigent­lich Agora?”

Die titel­ge­bende Frage erscheint angesichts der Penetranz, mit der die “Denkfa­brik” AGORA Halbwahr-, Unwahr- und Dummheiten verbreitet, mehr als berech­tigt. Das Verdienst, sie in diesem Wortlaut gestellt und damit am Image des Beratungs­gre­miums gekratzt zu haben, gebührt dem branden­bur­gi­schen Wirtschafts­mi­nister Albrecht Gerber (SPD), wie diesem Artikel aus der Märki­schen Oder Zeitung zu entnehmen ist.

Bei mehreren Gelegen­heiten haben wir uns bemüht, Verlaut­ba­rungen der von Herrn Rainer Baake gegrün­deten Denkan­stalt kritisch aufzu­ar­beiten – so beispiels­weise hier, hier, hier oder hier.

Am 13. Januar 2016 warteten die Berliner Denksportler ungefragt mit einem 11-Punkte-Plan für einen “Kohle-Konsens” auf. Eine sachlich vollständig zutref­fende Analyse dieses Vorschlags  – und gleich­zeitig die korrekte Antwort auf die richtige Frage des Minis­ters – lieferten tags darauf die Herren Dr. Pöltelt und Soyka von den Branden­burger Verei­nigten Bürger­initia­tiven (BVB). Den Lesern unserer Seite möchten wir – bei aller partei­po­li­ti­schen Neutra­lität – diese Ausar­bei­tung

BVB

Mit einem Klick gelangen Sie zum Artikel.

nicht vorent­halten – ebenso­wenig wie den Hinweis, dass die BVB das Vernunft­be­gehren tatkräftig unter­stützen. Auch Herrn Minister Gerber ist dies unbenommen. 

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch