Zwölf zu Null für Etscheit

Am 23. November 2018 fand im baden-württem­ber­gi­schen Donau­eschingen ein liberales Forum statt. Zu diesem hatten die Freien Demokraten den Autor der geopferten Landschaften, Herrn Georg Etscheit, einge­laden. Die seitens der FDP im Bundestag angesto­ßene Debatte wollte man im äußersten Südwesten des Landes mit kompe­tenten Referenten vertiefen. 

Dies gelang offenbar sehr gut, wie den Berichten des Südku­riers zu entnehmen ist:

Mit einem Klick gelangen Sie zum Artikel.

Mit einem Klick gelangen Sie zum Artikel.

Mit seinen zwölf Punkten traf Herr Etscheit jeden­falls voll ins Schwarze.

Seine beein­dru­ckende Rede können Sie hier nachlesen: 

Download (PDF, 652KB)

 

VERNUNFTKRAFT. dankt

  • den Ausrich­tern des liberalen Forums für die Schaf­fung einer Debat­ten­kultur, wie sie dem leider weit entfernten Bundestag zu wünschen wäre,
  • Frau Jakober vom Südku­rier für die treffende Wieder­gabe und 
  • Georg Etscheit für seinen beharr­li­chen Einsatz gegen den sinnlosen Opfer­kult. 

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch