Allein allein zu viel

Am 30. Novem­ber 2015 widmet sich Daniel Wetzel von der WELT wieder einmal mit erfri­schen­dem Reali­täts­sinn den auch von uns immer wieder thema­ti­sier­ten Zusam­men­hän­gen:

Allein

Mit einem Klick gelan­gen Sie zum Artikel.

Allein das Wort allein ist überflüs­sig. Jedes andere Wort dieses Artikels ist unbedingt lesens­wert. Danke, Herr Wetzel!

Ähnli­che Worte, die eine Woche zuvor in Neustadt gespro­chen wurden, können nun hier nachge­hört werden.

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Mitglied werden

Teilen Sie unsere Argumentation und Kritik an der aktuell gelebten Energiewende? Dann unterstützen Sie uns. Senden Sie uns während unserer Websiteüberarbeitung gerne eine E-Mail an info@vernunftkraft.de.