Beitrag zum Speichern

Am 5. Septem­ber 2016 meldete sich der Physi­ker und Deutsche-Bank-Analyst Dr. Björn O. Peters

       
  Björn O. Peters   Dr. Björn O. Peters ist Analyst und beschäf­tigt sich seit vielen Jahren mit dem Thema “Energie­wende” unter wissen­schaft­li­chen als auch wirtschaft­li­chen Gesichts­punk­ten.
       

mit einem schrift­li­chen Beitrag zur Speicher­pro­ble­ma­tik zu Wort.

Dieser ist nicht nur absolut lesens­wert, sondern überdies zum Speichern empfoh­len: Wann immer pseudo­wis­sen­schaft­li­che Einrich­tun­gen und über die Lande ziehende Wander­quak­sal­ber die Illusion von der raschen Lösbar­keit oder gar der Nicht-Existenz des Speicher­pro­blems verbrei­ten, lohnt es, diesen leicht verständ­li­chen Aufsatz aus dem Wissens­spei­cher zu reakti­vie­ren.

peters

Mit einem Klick gelan­gen Sie zum Beitrag.

VERNUNFTKRAFT. dankt Herrn Peters für das wieder­holte Äußern klarer Worte sowie dem Arbeit­ge­ber­ver­band für die Möglich­keit, diese einem breiten Publi­kum bekannt zu machen.

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia