Nachrichten von gestern – frisch serviert

Nachrichten und Zeitungen von gestern sind einer Redensart zufolge so alt wie Nichts.

Da Nichts aber bekannt­lich die Desti­na­tion der „Energiewende“-Politik ist und wir genau dort nicht hinwollen, erlauben wir uns, diese Redensart zu ignorieren und Sie auf gestrige bzw. vorgest­rige Nachrichten hinzu­weisen:

Am Montag, dem 20. April 2015 verschickten wir nämlich diesen Newsletter an alle einge­tra­genen Abonnenten. Leider hat sich der von uns verwen­dete Mailserver das Funkti­ons­prinzip der Windkraft zu eigen gemacht: Die tatsäch­liche Zustel­lung erfolgte erratisch und am indivi­du­ellen Bedarf vorbei. Einige Abonnenten erhielten mehrfach, andere gar keine Post. Soweit es sich bei den vorent­hal­tenen bzw. redun­dant verteilten um zeitkri­ti­sche Infor­ma­tionen handelt, möchten wir diese hier auf der Webseite noch einmal verbreiten

und allen Inter­es­sierten die Möglich­keit bieten, sich den kompletten Newsletter anzusehen.

Wir arbeiten daran, den Fehler zu identi­fi­zieren, um alle Abonnenten bei der nächsten Auslie­fe­rung bedarfs­ge­recht versorgen zu können. Anders, als die entspre­chenden Bemühungen der Windkraft­in­dus­trie, sind unsere Bemühungen weder aussichtslos noch kosten­pflichtig. Sie müssen für nicht erhal­tene Post nicht bezahlen – es gibt keine Härte­fall­re­ge­lung. Wir erfinden auch keine klang­vollen Namen, wie Power-to-Gas oder Mail-to-Nowhere, um unsere Unfähig­keit zu verne­beln. Wir bemühen uns einfach und hoffen auf Ihre Nachsicht.

Info – Beitritt – Spende

    Videos

Mitschnitte

Flyer-fuer_die_Vernunft_160 Flyer – Plakate – Rat

vk-app

Buch