Trittins Tritte trauma­ti­sie­ren trium­phale Turbine

In der Frank­fur­ter Allge­mei­nen Zeitung vom 17. März 2015 beschreibt Herr Georg Meck die Reali­tät der “Energie­wende” ziemlich exakt. Haupt­dar­stel­le­rin seiner Erzäh­lung ist eine ökolo­gisch vorteil­hafte, unter markt­wirt­schaft­li­chen Bedin­gun­gen herge­stellte Anlage zur Strom­erzeu­gung. Zum Artikel gelan­gen Sie mit einem Klick auf die Einlei­tung:

Dies ist die Geschichte einer Turbine, eine Geschichte, welche die deutsche Ingenieurs­kunst feiert und heult über den Irrsinn einer Energie­po­li­tik, welche die ökono­mi­sche wie ökolo­gi­sche Vernunft mit Füßen tritt.”

In dieser einlei­ten­den Metapher sind die aberwit­zi­gen Pläne zum Windkraft­aus­bau, wie sie in beson­ders exzes­si­ver Form in Mecklen­burg-Vorpom­mern die Regie­rungs­po­li­tik bestim­men, nichts anderes als weitere heftige Fußtritte.  Da die Ermäch­ti­gung zum Treten seiner­zeit von Minis­ter Jürgen Trittin geschaf­fen wurde, haben wir uns erlaubt, dies in den Titel-Ts zu verar­bei­ten. Die Essenz der Geschichte finden Sie auch in unserem Erklär­vi­deo ab Min. 2.  

Elemente unserer drei Tage zuvor ausführ­lich geübten Kritik an den Plänen des mecklen­bur­gi­schen Minis­ters Pegel finden Sie hier:

Ostseezeitung

Mit Klick auf das Bild gelan­gen Sie zur Seite des Radio­sen­ders LOHRO, wo Sie Tonse­quen­zen hören können.

Attacke

Mit einem Klick gelan­gen Sie zur Seite des Radio­sen­ders LOHRO, wo Sie Tonse­quen­zen hören können.

Die Vorträge von Dr.-Ing. Detlef Ahlborn und Dr. Nikolai Ziegler können Sie hier nachvoll­zie­hen:

Im Nachgang zum Windkraft­gip­fel erreich­ten unsere Partner vom Freien Horizont mehrere schrift­li­che Fragen. Diese Fragen und unsere Antwor­ten darauf, finden Sie unter diesem Link.

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia