Verfas­sungs­treue gefordert

Am 22. August 2019 wandten sich Herr Profes­sor Werner Mathys und RA Norbert Große Hündfeld vom NRW-Landes­ver­band VERNUNFTWENDE an die Mitglie­der des “Klima­ka­bi­netts”:

Download (PDF, 210KB)

Bereits am 20. August 2019 hatten die beiden Herren die Bundes­jus­tiz­mi­nis­te­rin in selber Angele­gen­heit angeschrieben:

Download (PDF, 208KB)

Zwei weitere Tage zuvor hatten sie dem Bundes­wirt­schafts­mi­nis­ter die grund­ge­setz­li­chen Aspekte der Windkraft­gip­fel­am­bi­tio­nen dargelegt: 

Download (PDF, 118KB)

VERNUNFTKRAFT. dankt den Münster­län­dern für das beharr­li­che Engage­ment und wünscht allen Empfänger(inne)n eine aufschluss­rei­che und zur Handlung motivie­rende Lektüre. Für schlechte Witze ist keine Zeit

Fakten statt Mythen

Bürger­initia­ti­ven

Unter­stüt­zen

Social­Me­dia